Bürgersprechzeiten Rathaus: Montag 08:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr | Dienstag 08:00 - 12:00 Uhr | Mittwoch 08:00 - 12:00 Uhr Donnerstag 08:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr | Freitag 08:00 - 12:00 Uhr

Image 1
Image 2
Image 3
Image 4
Image 5
Image 6
Image 7
Image 8
Image 9

Baustelle

Neue Terminplanung Sanierungsarbeiten Hauptstraße und Kanalbau Schustergasse

Die Gemeinde Heroldsberg teilt mit, dass der Beginn der Sanierungsarbeiten in der Hauptstrasse durch den Auftragnehmer am Montag den 28.08.2017 aufgenommen wird und planmässig fertig gestellt werden soll.
Im Übrigen bleiben alle, Ihnen bisher mitgeteilten Einzel-/ und Gesamtfertigstellungstermine, gem. unseres 4.Rundschreiben vom 28.07.2017 (siehe unten) bis dato weiterhin bestehen.

Über evtl. Änderungen werden wir Sie umgehend informieren.

Daraus ergibt sich nunmehr folgende Terminplanung:

 

Bekanntmachung über die Sanierung der Hauptstrasse vom Kreuzungsbereich Erlenweg/ Hauptstrasse bis zum Gasthof „Gelber Löwe“ (Schreiben vom 28.07.2017)

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir nehmen Bezug auf unser drittes Rundschreiben vom 09.05.2017 und möchten Sie hiermit über den aktuellen Sachstand zur Sanierung der Hauptstraße im Abschnittsbereich Kreuzung Erlenweg / Hauptstraße bis Gasthaus „Gelber Löwe", sowie die Erstellung eines Fremdwasserableitungskanales, von der Schustergasse bis zum Erlenweg mit Einleitungsbereich an der Gründlach, informieren.

Der Auftrag zur Bauausführung an die Fa. STRABAG wurde am 25.07.2017 durch den MGR erteilt. Die Bauarbeiten werden zum derzeitigen Kenntnisstand wie folgt erfolgen. In diesem Zeitraum ist in den jeweiligen Bauabschnitten eine Vollsperrung notwendig bzw. eine Durchfahrt nur bedingt möglich.

Kanalbau Schustergasse und Rückbau Fahrbahnbelag in der Hauptstraße von Hs. # 42 (gelber Löwe) bis Hauptstraße „Zum Bären 2" : von Montag den 21.08. – Sonntag den 27.08.2017 (KW 33 / 34)

Kanalbau Erlenweg + Wiederherstellung Fahrbahnbelag Hauptstraße von Hs. # 42 (gelber Löwe) bis Hauptstraße „Zum Bären 2" : von Montag den 28.08. – Sonntag den 10.09.2017 (KW 35/ 36)

Kanalbau Hauptstraße Hs. # 57- #59 bis Höhe Kreuzung Kohlengasse + Wiederherstellung Fahrbahnbelag Erlenweg: von Montag den 11.09. – Sonntag den 24.09.2017 (KW 37 / 38)

Kanalbau+ Wiederherstellung Fahrbahnbelag Kohlengasse Hs. # 1 - # 3 sowie + Wiederherstellung Fahrbahnbelag Kreuzungsbereich Kohlengasse und Hauptstraße:
von Montag den 25.09. – Sonntag den 08.10.2017 (KW 39/ 40)

Kanalbau Kohlengasse + Wiederherstellung Fahrbahnbelag Hs. # 3 - # 5 + Wiederherstellung Fahrbahnbelag Kreuzungsbereich Hauptstraße/ Festplatz und im Bereich Brunnen bis „Zum Bären 2": von Montag den 09.10. – Sonntag den 22.10.2017 (KW 41 / 42)

Der Rückbau und die Wiederherstellung des Fahrbahnbelages im Zufahrtsbereich zum Festplatz wird an einer WE-Sperrpause entweder von Freitag den 13.10.2017 bis Sonntag den 15.10.2017 oder von Freitag den 20.10.2017 bis Sonntag den 22.10.2017 durchgeführt werden.

In diesem Zeitraum ist der Festplatz nicht anfahrbar. Dies bitten wir beim Abstellen der Fahrzeuge als auch bei der Anlieferungslogistik der Gewerbetreibenden zu berücksichtigen.

Während der Kanalbaumaßnahmen in den Kreuzungsbereichen der Hauptstraße als auch im Zufahrtbereich zum Festplatz wird es zu kurzzeitigen Vollsperrungen (1-2 Tagen) kommen.

Da bedingt durch die Baumaßnahme die übliche Leerung der Mülltonnen nicht erfolgen kann, wurden alternative Bereitstellungsorte festgelegt. Diese sind dem Plan (siehe unten) zu entnehmen und nach derzeitigem Kenntnisstand in der Zeit vom 14.08.2017 bis 20.10.2017 gültig.

Die Mülltonnen sind am Abhol- bzw. Leerungstag durch die betroffenen Anwohner selbst zu den Bereitstellungsorten zu bringen. Es wird zudem dringend empfohlen, die Tonnen durch z.B. Beschriftung oder Beklebung zu markieren, damit es zu keinen Verwechslungen kommt und nach Leerung auch jeder wieder seine eigene Mülltonne mit nach Hause nehmen kann. Darauf sollte beim Rücktransport auch besonders geachtet werden.

Plan über die Bereitstellungsorte der Mülltonnen

Lageplan zum Bauablauf

Sollten Sie noch Fragen haben, so wenden Sie sich bitte an das Bauamt Heroldsberg, FB 4, Technik u. Versorgung, Herrn Friebe (0911 / 518 57 -38).