Bürgersprechzeiten Rathaus: Montag 08:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr | Dienstag 08:00 - 12:00 Uhr | Mittwoch 08:00 - 12:00 Uhr Donnerstag 08:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr | Freitag 08:00 - 12:00 Uhr

Image 1
Image 2
Image 3
Image 4
Image 5
Image 6
Image 7
Image 8
Image 9

Sie haben einen Gegenstand verloren?

Mit dem Fundbüro online haben Sie die Möglichkeit, sich unabhängig von Öffnungszeiten, rund um die Uhr nach Ihrem verlorenen Gegenstand, egal ob Fahrrad, Handy oder Schlüssel zu erkundigen.

Das Fundbüro online bietet Ihnen auch die Möglichkeit auf alle Fundgegenstände der angebundenen Fundämter zuzugreifen.

Wie mache ich eine Verlustmeldung?

Den Verlust Ihres Gegenstandes können Sie im Fundbüro im Rathaus des Marktes Heroldsberg im EG, Zimmer 0.3 anzeigen. Ihre Verlustanzeige bleibt dann für 3 Monate im Fundbüro gespeichert. Sollte der Gegenstand in dieser Zeit beim Fundbüro abgegeben werden, so werden Sie schriftlich benachrichtigt. Beim Abholen einer Fundsache bitte den Personalausweis mitbringen.

Dieser Service steht Ihnen derzeit kostenlos zur Verfügung.

Sie haben einen Gegenstand gefunden?

Jeder, der einen Gegenstand in einem Wert von über 10 Euro findet, ist verpflichtet, diesen Fund unverzüglich anzuzeigen. Den Fundgegenstand selbst können Sie bei sich aufbewahren. Wichtig ist, dass Sie in diesem Fall bei der Fundanzeige möglichst genaue Angaben machen. Sie können den Fundgegenstand selbstverständlich auch beim Fundbüro des Marktes Heroldsberg abgeben.

Die Aufbewahrungsfrist für Fundsachen beträgt 6 Monate ab Anzeige des Fundes. Wird die Fundsache vom Verlierer nicht abgeholt, so hat der Finder Anspruch auf Eigentumserwerb (dies wird bereits bei der Fundanzeige festgelet). Wird der Fundgegenstand im Fundbüro verwahrt, so wird der Finder nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist benachrichtigt, dass die Fundsache abgeholt werden kann. Wird die Fundsache beim Finder verwahrt, so geht diese nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist automatisch in das Eigentum des Finders über.

Bei Tierfunden wenden Sie sich bitte an die Tierarztpraxis Frau Dr. Eva Windisch, Eckenhaider Hauptstr.47, 90542 Eckental/Eckenhaid, Tel. 09126 / 74 87

Die Fundgegenstände werden 6 Monate lang aufbewahrt. Dann kommen sie entweder einem sozialen Zweck zugute oder werden vernichtet.

Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne an das Fundbüro (im Bürgerbüro) unter 0911/51857-16 wenden.