Bürgersprechzeiten Rathaus: Montag 08:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr | Dienstag 08:00 - 12:00 Uhr | Mittwoch 08:00 - 12:00 Uhr Donnerstag 08:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr | Freitag 08:00 - 12:00 Uhr

Image 1
Image 2
Image 3
Image 4
Image 5
Image 6
Image 7
Image 8
Image 9
Teamfoto 2016 Bauhof
Bauhof Heroldsberg
Holzschuherstraße 30
Telefon: 0911 / 217 26 93
Leiter: Klaus Seyffert
Mobil: 0172 / 83 44 64 1
Mail
bauhof
Der Bauhof ist eine eigenständige Einrichtung innerhalb der Verwaltung und gehört zum Fachbereich 4 Technik und Versorgung.


Allgemeines:

Mitarbeiter: 8 + Gerätewart der FFW Heroldsberg

Fahrzeuge: 7 mit Zubehör

 


 

Das Ziel der Tätigkeit des Bauhofteams ist es, dass sich die Bürger der Gemeinde wohl fühlen können. Ein sauberes und gepflegtes Stadtbild hat daran einen wesentlichen Anteil.

Die Bauhofmitarbeiter pflegen alle gemeindlichen Grünanlagen, insbesondere das Gründlachtal von der Nürnberger Straße über den Festplatz, vorbei an Flad und Flad bis zum Ende der unteren Ausfahrt in Großgeschaidt, einschließlich aller 325 Verkehrsinseln im Ort.

Zudem betreut unser Team alle 19 Spielanlagen der Gemeinde. Hierzu gehört ein sauberer Rasen, schöner Spielsand und natürlich auch die Wartung und Instandsetzung aller Großspielgeräte.

Als weitere Aufgabe des Bauhofes zählt die Abfallentsorgung auf den öffentlichen Flächen und aus den Papierkörben einschließlich der Hundekot- Stationen, die in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen haben.

Darüber hinaus gehören dem Markt Heroldsberg 500 000 Quadratmeter intensiv zu pflegend Flächen einschließlich der beiden Friedhöfe. Der Bauhof betreut alle öffentlichen Gebäude und Einrichtungen vom Rathausneubau, dem Bürgersaal, den Garten der Bibliothek, das Haus der Vereine, das Seniorenbüro bis zu den fünf Kindertagesstätten im Ort. Hierzu gehören auch Instandsetzungsarbeiten und Kleinreparaturen. 

Als weitere Teile der Arbeit des Bauhofes zählen die Unterstützung bei gemeindlichen Veranstaltungen sowie die Hilfe bei Ausstellungen im öffentlichen Raum. Der Bauhof organisiert ebenso die Vergabe und den Verleih von Geschirr und/oder dem Spülmobil.

Wer eine Biotonne benötigt erhält diese ebenso über den Bauhof und auch das Grüngut kann von Gemeindebürgern samstags von 10:00 – 15:00 Uhr abgegeben werden.

Zusätzlich zählen auch die Überwachung der örtlichen Baustellen, der Winterdienst, die Überwachung und Reinigung der Straßeneinläufe der Fahrbahnen sowie deren Verkehrssicherheit, zu den wichtigen Aufgaben der Bauhofarbeit.